Preise richtig kalkulieren

Du möchtest endliche deine Shootingangebote richtig kalkulieren, um dein Business auf das nächste Level zu bringen? In diesem Workbook erarbeiten wir mit dir Schritt für Schritt die Kalkulation deines Stundensatzes, auf dessen Basis du ganz leicht Angebote erstellen kannst.

Preise richtig kalkulieren

Du möchtest endliche deine Shootingangebote richtig kalkulieren, um dein Business auf das nächste Level zu bringen? In diesem Workbook erarbeiten wir mit dir Schritt für Schritt die Kalkulation deines Stundensatzes, auf dessen Basis du ganz leicht Angebote erstellen kannst, die all deine Kosten decken und dir am Ende noch genug Geld zum Leben übrig lassen.

Das Workbook gliedert sich in folgende Kapitel:
· Kalkulation (Kosten, Arbeitszeit, Stundensatz)
· B2B
· Influencer
· Preisdumping

Deine Investition

98,00 €

Warum das nicht nur ein schnödes Ebook ist?

Wir haben bewusst dieses Thema als 40+ seitiges Workbook verpackt. Das bedeutet am Ende dieser PDF hast du deinen Stundensatz kalkuliert und kannst direkt loslegen um deine eigenen Angebote zu erstellen.

Sicherheit

Du kannst auf Basis deines Stundensatzes ganz einfach Angebote kalkulieren und hast keine Angst mehr ob dein Angebot zu hoch ist.

Selbstvertrauen

Du kannst deine Preise sicher vertreten, weil du genau weißt wie diese Zustande kommen. Nie wieder Unsicherheit bei Preisverhandlungen.

Klarheit

Du kennst deine Kosten und weißt genau wie viel du monatliche verdienen musst, um diese zu decken.

Großes b2b Kapitel

Beim Thema Preise dürfen natürlich die Business Kunden nicht fehlen. Deswegen haben wir diesem Thema ein eigenes Kapitel gewidmet, welches sich in folgende Punkte gliedert:

· Unterschied B2B und B2C

· Nutzungsrechte

· Stundenlohn

· Preis pro Bild

· Beispiel

Bei den Beispiel gehen wir ins Detail. Wir geben ein paar beispielhafte Kundenanfragen und erarbeiten dazu ein Angebot. Konkrete Zahlen zu konkreten Anfragen. 

Feedback

Cora M. Jennissen
Cora M. Jennissen@cora.cmj
Weiterlesen
Als ich mit meinem Fotobusiness gestartet bin, hätte ich mir das Workbook 'Preise richtig kalkulieren' wirklich gewünscht. Es ist ein Gamechanger für alle, die die Fotografie ernst nehmen, und vollgepackt mit klaren, praxisnahen Tipps, die easy umzusetzen sind. Ich hatte die Chance, es vorab zu testen und bin begeistert! Es nimmt die Angst vor der Preisgestaltung und hilft, faire Preise zu kalkulieren, anstatt sich mit Dumpingpreisen selbst zu unterbieten. Ein großes Dankeschön an Anna & Nina – ihr habt etwas geschaffen, das Fotografen echt voranbringt! 🙏🏻
Denise Gehltomholt
Denise Gehltomholt@geltosfotografie
Weiterlesen
Ich finde eueren Guide wirklich sehr sehr hilfreich! Euer Guide ist sehr übersichtlich und schön gestaltet worden. Im ersten Moment war ich kurz erschrocken als ich die Seitenanzahl gesehen habe, aber das täuscht tatsächlich. Ich finde gut, dass Ihr den Guide aus der Ich Perspektive gestaltet habt mit einem Musterbeispiel. Durch das Musterbeispiel wird man mehr an die Hand genommen. Ich war nämlich mit einigen Dingen doch überfordert und konnte mich anhand eures Musterbeispieles dann orientieren. Wenn man den Guide durchgearbeitet hat (und dafür muss man sich schon mehr als eine halbe Stunde Zeit nehmen), dann wird einem erst klar, was für versteckte Kosten da hinter seinem Business erst stehen und welche Kosten eigentlich gedeckt werden müssen. Nachdem ich euren Guide durchgearbeitet habe, ist mir direkt klar geworden, dass ich mit meinen aktuellen Preisen eher ein Minusgeschäft als ein Plusgeschäft mache. Mir hat euer Guide auf jeden fall die Augen geöffnet und ich kann den wirklich nur jeden empfehlen, vor allem die Fotografen die wie ich mit Ihren Preisen immer am struggeln sind.
Jana Sicking@js_photographiee
Weiterlesen
Keine Ahnung wo du mit deinen Preisen ansetzen sollst? Dieses Buch nimmt dich an die Hand und führt dich Schritt für Schritt ans Ziel. Ich bin durch und durch begeistert. Dieses Buch bringt Kalkulation auf den Punkt. Man braucht keine Vorkenntnisse und anhand von konkreten Beispielen, wird jeder Schritt verständlich. Zusätzlich helfen die vorgefertigten Tabellen dabei, das gelesene direkt an den eigenen Zahlen anzuwenden. Ich habe noch kein vergleichbares Buch gefunden, das kalkulieren so einfach erscheinen lässt.
Voriger
Nächster

Für alle selbstständigen Fotografen die gerne endlich ein gutes Fundament zur Preisgestaltung haben möchten. Auf Basis des Stundensatzes lässt sich easy alles andere aufbauen. Endlich keine Angst mehr vor Angebotserstellung! 

Nein! Dieses Workbook ist auf für Einsteiger geeignet, die gerade in die Selbständigkeit starten. gerade am Anfang ist eine gute Kalkulation besonders wichtig!

Nein. Das Workbook ist vor allem für Personen interessant, die die Fotografie neben einem Halbtags-, Vollzeit-Job oder sogar neben der Schule/Studium ausüben!